Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

VirtuMake GmbH
Stand 01.01.2014
Geltung
Die Lieferungen, Leistungen und Angebote unseres Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen.

Vertragspartner

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Kunden, die unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in der Europäischen Union haben. Soweit das Angebot eines nicht akzeptierten Kunden versehentlich von VirtuMake e.U. angenommen wurde, ist sie binnen einer angemessenen Frist zur Erklärung des Rücktritts vom Vertrag gegenüber diesem Kunden berechtigt.

Vertragsabschluss

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertragsangebot eines Kunden bedarf einer Auftragsbestätigung. Auch das Absenden der vom Kunden bestellten Ware bewirkt den Vertragsabschluss. Werden an uns Angebote gerichtet, so ist der Anbietende eine angemessene, mindestens jedoch 14-tägige Frist ab Zugang des Angebotes daran gebunden. Der Kunde wird von der Auftragsbestätigung oder Versendung per E-Mail verständigt. Sollten wir der Bestellung des Kunden aus irgendwelchen Gründen nicht nachkommen können, wird der Kunde darüber per E-Mail verständigt. Sollten wir nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht mehr bei uns verfügbar ist, können wir eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware oder Dienstleistung anbieten oder liefern, wenn die in Qualität und Preis gleichwertige angebotene oder gelieferte Ware oder Dienstleistung von der bestellten Ware oder Dienstleistung nur geringfügig bei gleicher Funktion abweicht, oder entschädigungslos vom Vertrag zurücktreten. Bereits erhaltene Zahlungen werden umgehend nach einem Rücktritt vom Vertrag an den Kunden rückerstatten.

Preis

Alle Preisangaben auf der Homepage www.virtumake.com verstehen sich in EURO, exkl. Ust. Die auf der Homepage angegebenen Preise gelten nur für online Bestellungen. Sollten wider Erwarten Preisangaben fehlerhaft sein, behalten wir ein Recht zur Korrektur vor. Der Kunde kann in diesem Fall den Auftrag mit dem gültigen Preis nochmals ausdrücklich schriftlich oder konkludent durch Zahlung des vorgeschriebenen Preises bestätigten. Andernfalls sind wir zum sofortigen Rücktritt vom Vertrag berechtigt, sollte bereits eine Vertragsannahme erfolgt sein. Ausgeschlossen sind in diesem Fall Schadenersatzansprüche, wobei davon Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie Personenschäden ausgenommen sind.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Zahlungen des Kunden gelten erst mit dem Zeitpunkt des Eingangs auf unserem Geschäftskonto als geleistet. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Zahlungseingang. Die Zahlung kann per Vorauskasse, per Sofortüberweisung oder per PayPal erfolgen.

Lieferbedingungen

Angegebene Lieferfristen sind unverbindlich, wir sind berechtigt, die vereinbarten Termine und Lieferfristen um bis zu einer Woche zu überschreiten. Erst nach Ablauf dieser Frist kann der Kunde nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten. Die Ware wird erst nach Zahlungseingang versandt. Die Lieferung der Ware erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden. Der Kunde bzw. Empfänger hat die Pflicht, bei Annahme des Paketes die Lieferung der Ware umgehend auf Beschädigungen, Vollständigkeit und einwandfreien Zustand sowie Originallieferumfang laut Herstellerangaben zu überprüfen. Beschädigungen bei der Lieferung durch den Transport sind umgehend und ohne Verzug dem Transport- bzw. Paketdienst zu melden und zu reklamieren. Reklamationen des Lieferumfangs sind sofort und ohne Verzug an den Absender zu melden. Sollte der Schaden erst nach Paketübernahme zu einem späteren Zeitpunkt bemerkt werden, ist dieser umgehend an den Transportdienst zu melden und die weitere Vorgehensweise abzuklären. Die Lieferung der Ware erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden.

Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Regelungen sowie den nachstehenden Regelungen. Wir gewährleisten, dass die Ware zum Zeitpunkt der Übergabe nicht mit Fehlern behaftet ist, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen Gebrauch aufheben oder mindern, sowie, dass die Ware zum Zeitpunkt der Übergabe die zugesicherten Eigenschaften aufweist. Die Dauer der Gewährleistung beginnt ab Übergabe unter Vorlage der Originalkaufrechnung. Eigenschaften gelten als zugesichert, wenn diese entweder im Katalog oder auf der Homepage www.virtumake.com als solche gekennzeichnet sind. Eine Gewährleistung kann nicht für solche Mängel übernommen werden, die auf unsachgemäße Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung der Ware seitens des Kunden zurückzuführen sind. Sämtliche Garantie-Aufkleber, Seriennummern, Produktionsdatum, Typenschilder und aänliches dürfen nicht entfernt werden, da diese zwingend für die Identifizierung der Ware erforderlich sind. Ergänzend hat der Kunde potentielle Ansprüche aus Garantieerklärungen der Hersteller vieler Produkte, die den Waren beigefügt werden. Diese Ansprüche sind ausschließlich nur gegenüber dem Hersteller geltend zu machen. Wir sind für die Ansprüche aus Garantieerklärungen der Hersteller nicht zuständig. Der Kunde hat sich diesbezüglich direkt an den Hersteller zu wenden.

Haftung

Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden oder Schäden an zur Bearbeitung übernommenen Sachen sowie Produkthaftungsansprüche. Sofern nicht schriftlich anders vereinbart, übernimmt VirtuMake keine Haftung über die Genauigkeit, Präzision und die Lage im Raum der von VirtuMake GmbH erstellten 3D Datensätze. Der Kunde muss sich bei Lieferung der 3D Datensätze selbständig über die Brauchbarkeit der 3D Datensätze für den entsprechenden Anwendungsfall überzeugen.

Urheberrecht, Schutzrecht

Wird VirtuMake beauftragt, von einem beliebigen Objekt ein dreidimensionales Computermodell zu erstellen, versichert der Auftraggeber, im Besitz sämtlicher urheber- und schutzrechtlich relevanten Rechte zu sein. Dies gilt auch für die Erstellung eines physischen Objektes anhand des von VirtuMake erstellen dreidimensionalen Computermodells oder anhand vom Kunden bereitgestellter Daten, durch VirtuMake oder eines durch VirtuMake beauftragen Dienstleisters.

Datenschutz

Der Kunde stimmt zu, dass die von ihm angegebenen persönlichen Daten für künftige Besuche im Webshop gespeichert und verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass zum Zwecke des einfacheren Einkaufsvorgangs und zur späteren Vertragsabwicklung im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Users gespeichert werden, ebenfalls die vom Einkäufer angegebene Daten. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartennummer an das jeweilige Bankinstitut zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des § 8 Abs. 3 Z 4 DSG. Der Kunde stimmt dem Erhalt von Nachrichten unseres Unternehmens über unsere Produkte, aktuelle Angebote und unternehmensbezogene Informationen mittels Werbe-E- Mail, insb. Newsletter zu. Der Kunde kann seine Zustimmung zum Erhalt solcher E-Mails jederzeit durch Rücksendung des E-Mails mit dem Hinweis „Bitte keine weiteren Werbe-E- Mails“ widerrufen.

Rechtswahl

Auf die Rechtsverhältnisse zwischen uns und dem Kunden findet ausschließlich Österreichisches Recht Anwendung.

Gerichtsstand und Erfüllungsort

Für alle gegen VirtuMake GmbH erhobenen Klagen ist das Gericht am Unternehmenssitz von VirtuMake GmbH, Spittelauer Lände 10/3, 1090 Wien zuständig. Erfüllungsort ist der Unternehmenssitz von VirtuMake GmbH, Spittelauer Lände 10/3, 1090 Wien

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise ungültig sein oder werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit des übrigen Vertrages.

Firmenname: VirtuMake GmbH
Unternehmenssitz: Spittelauer Lände 10/3, 1090 Wien, Österreich
E-mail: office@virtumake.com
Tel.: +43 1 953 43 00
Firmenbuch: FN 423671 x
UID Nr: ATU69033119